Pressemitteilung


28 Spielleute meistern 34 Auftritte - das ist die Bilanz des Spielmannszuges.

Cochstedt: Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Cochstedt war auch im zurückliegenden Jahr viel unterwegs, Jubiläen, Geburtstage, Feste, Veranstaltungen, Umzüge- Das musikalische Team um Leiter Joachim Scheller war gefragt. Die Zahlen sprechen dafür. Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Cochstedt wurde informiert, dass die Spielleute allerhand Auftritte meisterten. ,, Wir hatten ...mit dem Spielmannzug 34 Spieleinsätze, also doch wieder eine ganze Menge", sagte Ortswehrleiter Holger Krabiell, der selbst Mitglied im Spielmannszug ist. Er merkte aber auch an, dass es für die Engagierten nach und nach immer schwieriger werde, allen Anfragen nachzukommen. Denn der Beruf eines jeden habe natürlich Vorrang und da viele Spielleute im Schichtdienst tätig sind, also auch an den Wochenenden arbeiten müssen, sei es problematisch die Termine zu bedienen. Trotzdem werde natürlich daran festgehalten, die Tradition zu pflegen. Denn der Spielmannszug der Feuerwehr ist für die Kameraden ein Aushängeschild. Im Spielmannszug musizieren eigenen Angaben zufolge 28 Mitglieder der Wehr aus allen Abteilungen mit.

Die Übungsstunden finden immer freitags 17.00 Uhr im Depot de Wehr in der Lindenstraße statt. Es gibt vier verschiedene Übungsgruppen mit Ausbildern. Spielmannszugleiter ist Joachim Scheller, sein Stellvertreter ist Ingolf Scheller. Der Spielmannszug wurde im Jahr 1959 wieder gegründet. Im Jahr 2009 feierten die Hobbymusiker das 50-jährige Bestehen ihrer Truppe.

 

Quelle: Volksstimme

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag 30. März 2017 um 11:43 Uhr